Rudolf Lassahn

Rudolf Lassahn

* 30.05.1928
† 09.01.2024 in Landau
Erstellt von Neue Osnabrücker Zeitung
Angelegt am 13.01.2024
246 Besuche

WERDEN SIE INHABER DIESER GEDENKSEITE UND VERWALTEN SIE DIESE.

Neueste Einträge (7)

Gedenkkerze

Renate Mitulla

Entzündet am 02.04.2024 um 22:28 Uhr

Wer im Gedächtnis seiner Lieben lebt, der ist nicht tot, der ist nur fern; tot ist nur, wer vergessen wird. – Immanuel Kant

Mein Onkel hat oft Kant zitiert. Nun kann er ihn selbst mit ihm diskutieren.

Gedenkkerze

Elke

Entzündet am 02.04.2024 um 22:20 Uhr

Mein Onkel, mein Mentor

Kondolenz

Er war einer meiner wichtigsten Lehrer

06.02.2024 um 15:19 Uhr von Gerhard Weidemann

Prof. Lassahn war in Gießen von 1972 bis 1975 einer meiner bevorzugten Hochschullehrer. Weniger weil ich mir viel von ihm versprochen hätte, als dass er für mich als Studentenvertreter der "Klassenfeind" war, den es (mit Worten) zu bekämpfen galt. Er hat trotzdem meine Magisterarbeit betreut und sie sehr fair und angemessen beurteilt.
Ich bin froh, dass ich mich im letzten Jahr für meine damalige Arroganz und Selbstgefälligkeit bei ihm entschuldigt habe. Seine Antwort halte ich in Ehren.
Heute weiß ich, dass er ein enorm kluger Mensch und einer der geduldigsten und tolerantesten Lehrer war, die ich erlebt habe. Gern hätte ich noch einmal Kontakt zu ihm aufgenommen.

Ich möchte Ihnen, seiner Familie, mein aufrichtig empfundenes Beileid aussprechen. Trotz der Distanz und der langen Zeit denke ich, er wird dieser Welt fehlen.

Gerhard Weidemann

Gedenkkerze

Gerhard Weidemann

Entzündet am 25.01.2024 um 10:05 Uhr

Ich habe vor 50 Jahren bei ihm studiert und unendlich viele Impulse bekommen. Ich verneige mich vor Prof. Lassahn vor seinem enormen Wissen und seiner Toleranz. Er wahr ein großartiger Lehrer. Ich wünschte, ich hätte ihn damals bereits so verehrt wie ich es heute tue.

Diese Welt ist ärmer ohne ihn.

Gedenkkerze

Nikos

Entzündet am 15.01.2024 um 01:59 Uhr

"Die Seelen, die einander auf der Erde gefunden haben, können sich nicht wirklich verlieren. Der Tod ist nur ein kleiner Schleier, der das Licht der ewigen Freundschaft nicht löschen kann. Möge die Erinnerung an die gemeinsamen Momente das Dunkel erhellen und die Liebe, die bleibt, uns trösten."

 

Weitere laden...