Walter Demann

Walter Demann

* 15.10.1921
† 08.12.2011 in Lingen
Erstellt von Neue Osnabrücker Zeitung
Angelegt am 10.12.2011
3.050 Besuche

WERDEN SIE INHABER DIESER GEDENKSEITE UND VERWALTEN SIE DIESE.

Neueste Einträge (6)

Neue Osnabrücker Zeitung GmbH & Co. KG

vom 05.12.2012

Walter Demann wurde 90 Jahre alt

14.03.2012 um 14:34 Uhr von Neue Osnabrücker

Im Alter von 90 Jahren ist der Lingener Bauunternehmer und Sachverständige Walter Demann verstorben. Demann war über viele Jahre in verantwortungsvollen Positionen ehrenamtlich für die Baugewerks-Innung Lingen und die Kreishandwerkerschaft Lingen tätig.

Nach bestandener Meisterprüfung und einem erfolgreich abgelegten Ingenieurexamen im Baufach hatte Demann den elterlichen Betrieb im Jahre 1953 übernommen.

Er gehörte von 1966 bis 1978 zunächst dem Vorstand der Baugewerks-Innung Lingen als stellvertretender Obermeister und Vorsitzender des Gesellenprüfungsausschusses an.

Danach trug er als Obermeister bis 1986 wesentlich dazu bei, die Standesorganisation zu einer leistungsfähigen Interessenvertretung zu gestalten.

Aufgrund seiner besonderen Verdienste um das heimische Bauhandwerk wurde Walter Demann 1986 zum Ehrenobermeister ernannt. Darüber hinaus setzte sich der Verstorbene von 1981 bis 1992 gewerkeübergreifend als Kreishandwerksmeister für die Belange des heimischen Mittelstands ein. Bei der offiziellen Verabschiedung aus diesem Amt wurde er einstimmig zum Ehrenkreishandwerksmeister ernannt.

Für seine Einsatzbereitschaft wurde er seitens der Handwerkskammer Osnabrück-Emsland im Jahre 1991 mit der goldenen Ehrennadel des Handwerks ausgezeichnet.

Über das handwerkspolitische Engagement hinaus wirkte Demann in verschiedenen Funktionen uneigennützig für die Entwicklung seiner Heimatstadt Lingen. So gehörte er viele Jahre dem Rat der Stadt Lingen an und engagierte sich ehrenamtlich in der Vertreterversammlung der Krankenkasse AOK Lingen sowie im Beirat und Aufsichtsrat der Volksbank.

Neue Osnabrücker Zeitung

vom 25.01.2012

Gedenkkerze

In Gedenken

Entzündet am 16.01.2012 um 10:36 Uhr

Neue Osnabrücker Zeitung

vom 15.12.2011
Weitere laden...